Für Lehrkräfte

Fortbildungen


Spielplanvorschau: Theater und Schule 2014/2015

[Als Fortbildung vom LISA Halle anerkannt]
Auch in diesem Jahr veranstalten wir exklusiv für Lehrkräfte einen abwechslungsreichen Informationsnachmittag zur Spielzeit 2014/2015 und stehen im Gespräch für Fragen, Wünsche und Anregungen für gemeinsame Projekte zur Verfügung.

Geeignet für Lehrkräfte im Bereich Sekundarstufen I+II, Förderschulen und Berufsbildende Schulen

Wann: 18. September 2014, 15:30 Uhr – ca. 17:00 Uhr im Großen Haus, Foyer


Zu folgenden Inszenierungen bieten wir Fortbildungen an:

»Sein oder Nichtsein« Komödie von Nick Whitby
Geeignet ab Klassenstufe 11, Fächer Deutsch und Geschichte
Wann: 8. Oktober 2014, 18:00 – ca. 19:30 Uhr im Großen Haus, Foyer

»Der gestiefelte Kater« keine Anmeldung mehr möglich Weihnachtsmärchen nach den Brüdern Grimm
Die Fortbildung richtet sich vorrangig an Lehrkräfte im Bereich Grundschule
Wann: 19. November 2014, 18:00 – ca. 19:30 Uhr im Großen Haus, Foyer

»Carmen« Oper von Georges Bizet
Geeignet ab Klassenstufe 6, Fach Musik.
Wann: 28. November 2014, 18:00 – ca. 21:30 Uhr im Großen Haus

»Das Rheingold« Musikdrama von Richard Wagner
Geeignet ab Klassenstufe 11, Fächer Musik und Kunst.
Wann: 21. Januar 2015, 18:00 – ca. 19:30 Uhr im Großen Haus, Foyer

»Götz von Berlichingen« Schauspiel von Johann Wolfgang von Goethe
Geeignet ab Klassenstufe 10, Fächer Deutsch und Geschichte.
Wann: 11. März 2015, 18:00 – ca. 19.30 Uhr im Großen Haus, Foyer

»Kristallpalast« Eine Jahrhundert-Revue
Geeignet ab Klassenstufe 10, Fächer Deutsch und Geschichte.
Wann: 4. Mai 2015, 18:00 – ca. 19:30 Uhr im Großen Haus, Foyer

»Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen« Nach dem Roman von James Krüss
Geeignet ab Klassenstufe 5, Fach Deutsch.
Wann: 28. März 2015 um 17 Uhr im Alten Theater
Die Fortbildung umfasst die Werkeinführung, den Vorstellungsbesuch „Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen“ sowie eine Nachbereitung. Ende der Fortbildung ca. 19.30 Uhr. Kosten: 7,- € für die Theaterkarte. Anmeldung bis 23.03.2015 bei Imme Heiligendorff. Telefon: 0340 2511-216 oder imme.heiligendorff@anhaltisches-theater.de

außerdem…


Theater-Stammtisch

In regelmäßigen Treffen mit Imme Heiligendorff erhalten interessierte Lehrkräfte Tipps und Beratung für Vorstellungsbesuche mit Schülern, werden über Aktuelles rund um den Spielplan informiert und haben Gelegenheit, sich mit Kolleginnen und Kollegen auszutauschen. Gleichzeitig entstehen hier manche Ideen zu gemeinsamen Projekten von Schule und Theater!

Wann: 9. September 2013; 4. November 2013; 13. Januar 2014; 10. März 2014; 16. Juni 2014
Zeitraum: 19:00 bis ca. 20:00 Uhr


Begleitmaterial und Infobrief

Um einen Vorstellungsbesuch im Unterricht vor- und nachbereiten zu können, stellen wir zu ausgewählten Inszenierungen theaterpädagogisches Begleitmaterial zur Verfügung, das Informationen zur Inszenierung sowie konkrete Vorschläge zur Gestaltung der Vor- und Nachbereitung im Unterricht enthält.

Den Infobrief mit Tipps, Terminen und Neuigkeiten rund um den Spielplan verschicken wir alle 2 bis 3 Monate per E-Mail an die Schulen und auf Wunsch auch direkt an die Lehrkräfte. Begleitmaterial und Infobrief bei Bedarf bitte per E-Mail anfordern: imme.heiligendorff@anhaltisches-theater.de


Mit dem Bus ins Theater

Schulen aus der Region können bequem den Theaterbus nutzen, um unsere Vorstellungen zu besuchen. Für die Organisation steht der Besucherring am Anhaltischen Theater gerne zur Verfügung.